Mifa vor der Rettung

Sangerhausen (regio-newsticker)   Für den insolventen Fahrradhersteller Mifa aus Sangerhausen (Sachsen-Anhalt) besteht die Hoffnung auf eine Rettung im letzten Augenblick. Insolvenzverwalter Lucas Flöther erklärte, er stehe in fortgeschrittenen Verhandlungen mit einem potentiellen Käufer."

Streik: Berlin vermüllt

Berlin (regio-newsticker)  Berlin droht am Mittwoch im Müll zu ersticken. Die Beschäftigten der Berlin Recycling GmbH sind seit dem frühen Morgen im Streik. Die Mitarbeiter der BSR-Tochter wollen mit ihrem Streik Druck in den laufenden Tarifverhandlungen aufzubauen. Papier, Glas und Gewerbemüll sollen nach Gewerkschaftsangaben nicht abgeholt werden. Der Streik betrifft alle vier Standorte des Unternehmens im Westhafen, in der Lengeder Straße, am Hultschiner Damm sowie die Zentrale in der Monumentenstraße.

Mainz: 6.000 Polizisten für Einheitsfeier am 3. Oktober

Mainz (regio-newsticker)  Innenstaatssekretär Günter Kern (SPD) erklärte am Dienstag, die zentrale Einheitsfeier am 3. Oktober in Mainz werde von etwa 6.000 Polizisten gesichert.

Lkw umgekippt: 600 Tote

Schwerin (regio-newsticker)    Überhöhte Geschwindigkeit war nach Polizeiangaben die Ursache eines schweren Lkw-Unfalls auf Höhe des Autobahnkreuzes Schwerin.

Schleuservorwurf gegen Bundeswehr-Soldaten

Hamburg (regio-newsticker)   Die Staatsanwaltschaft Hamburg ermittelt gegen einen Soldaten bei der Führungsakademie der Bundeswehr wegen des Verdachts, Iranern bei der illegalen Einreise nach Deutschland geholfen zu haben.